Der Eintrag "offcanvas-col1" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col2" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col3" existiert leider nicht.

Der Eintrag "offcanvas-col4" existiert leider nicht.


Jetzt in Edelmetalle investieren?
10.03.2021 21:18

Jetzt in Edelmetalle investieren?

In turbulenten Zeiten wollen Viele ihr Geld krisensicher und inflationsgeschützt anlegen. Festverzinsliche Bankguthaben bringen allerdings kaum noch Rendite, in Kaufkraft bewertet verlieren sie sogar Jahr für Jahr an Wert. Lohnt es sich deshalb, einen Teil des Vermögens in Edelmetalle zu investieren?

Soviel ist sicher: Edelmetalle haben sich seit Jahrtausenden als krisenfeste Wertanlage bewährt. Wer in Gold, Silber, Platin, Palladium und Co. investiert, hat oft nicht vorrangig die Rendite im Sinn, sondern vor allem die Absicherung seines Ersparten mit einer Anlage, die auch größere Krisen schadlos und ohne Wertverlust übersteht. Edelmetalle gelten als besonders wertbeständige Güter, denn sie sind nur begrenzt vorhanden und lassen sich nicht beliebig vermehren. Der Goldpreis steigt gerade dann oft kräftig, wenn Inflationsgefahr droht und andere Geldanlagen in Krisenphasen an Wert verlieren. Wer in solchen Zeiten auch Edelmetalle im Depot hat, kann damit die Verluste anderer Anlageklassen zumindest teilweise ausgleichen und sein Risiko wirksam streuen. Edelmetalle sind als physische Barren und Münzen erhältlich, aber auch in Form praktischer Fondsprodukte oder spezieller Zertifikate.

Wer physisches Gold oder Silber kaufen will, greift am besten auf Degussa-Barren oder international akzeptierte Werte wie Krügerrand, Maple Leaf oder Schweizer Franken in Gold zurück. Wichtig in diesem Fall: Eine sichere Möglichkeit zur Aufbewahrung, entweder im eigenen Tresor oder im Bankschließfach. Hohe Sicherheit bieten auch Fondsprodukte, die das angelegte Geld in Edelmetalle investieren. Vorteil: Als Käufer muss man sich nicht um die Aufbewahrung kümmern. Erhältlich sind auch Edelmetall-Zertifikate in verschiedensten Varianten - besichert oder unbesichert, mit und ohne Laufzeitbegrenzung oder auch als Optionen, mit denen man auf einen steigenden oder fallenden Goldpreis wetten kann.

(Quelle: Promakler Media (FT) / Kategorie: Investment / Bild: hamiltonleen@pixabay)

Zurück